Gegen Bilderklau - Das Original

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Statistik Chat Karte Zur Startseite

Gegen Bilderklau - Das Original » Userzentrum » Tiere & Pferdesport » Reiten mit Bandscheibenvorfall?? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Reiten mit Bandscheibenvorfall??
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Yvi Yvi ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-54537.jpg

Dabei seit: 27.03.2005
Beiträge: 1.089

Reiten mit Bandscheibenvorfall?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halli Hallo!

Wie es aussieht habe ich einen oder evtl sogar einen doppelten Bandscheibenvorfall im Lendenbereich. Meine Rücken-Vorgeschichte ist allerdings schon etwas länger, da ich auch noch eine Skoliose habe.... Naja und Bandscheibenvorfall mit 20 Jahren ist halt so ne Sache... allerdings wurde mir gesagt, dass dies gar nicht so selten vorkommt, deshalb mein Threat hier..

Ich reite seit 9 Jahren, Seit einem Jahr etwas weniger, nur alle 2 Wochen an Samstag und Sonntag, da es mit der Arbeit nicht anders klappt...
Jedenfalls habe ich jetzt schon gehört, dass manchen das Reiten mit Bandscheibenvorfall "verboten" wurde vom behandelnden Arzt.... Allerdings denke dich, dass dies Ärzte sind, die noch nie nen Stall von Innen gesehen haben und auch die Bewegungen der Pferde nicht kennen...
Mein Hausarzt (hat selbst 2 Pferde) meinte, er denkt Reiten ist nicht verkehrt, aber er ist eben kein Spezialist..

Habe jetzt auch schon gehört, dass das Reiten (in gesundem Maße) zu einer erheblichen Besserung und Schmerzlinderung beigetragen hat..

Ich reite einen Konikwallach mit wirklich butterweichen Gängen, und solange ich auf dem Pferd sitze hab ich absolut keine Beschwerden, jedoch wenn ich mal etwas mehr mit ihm gearbeitet habe, merk ichs ab und zu NACH dem Reiten im Rücken...


Jetzt zu meiner Frage: Hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht mit Bandscheibenvorfall und Reiten?
Denn ganz aufhören möchte ich eigentlich nicht, aber Gesundheit geht ja auch irgendwo vor... ziemlich verzwickt...

Hoffe auf einige Antworten von euch!

LG Yvi

__________________

13.05.2012 19:10 Yvi ist offline E-Mail an Yvi senden Homepage von Yvi Beiträge von Yvi suchen Nehmen Sie Yvi in Ihre Freundesliste auf
AleksShamles
Mitglied


Dabei seit: 09.11.2021
Beiträge: 43

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stai pensando a dove trovare pillole di qualità per risolvere il problema a letto?? Sono sicuro che su questo sito comprare viagra femminile troverai un ottimo rimedio non solo per sbarazzarti dei problemi di potenza, ma anche per un aumento significativo della libido.
26.01.2022 09:23 AleksShamles ist offline Beiträge von AleksShamles suchen Nehmen Sie AleksShamles in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gegen Bilderklau - Das Original » Userzentrum » Tiere & Pferdesport » Reiten mit Bandscheibenvorfall??

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH