Gegen Bilderklau - Das Original (http://www.gegen-bilderklau.net/index.php)
- Userzentrum (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=7)
--- Quasselecke (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=31)
---- Lifestyle, Sport & Gesundheit (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=119)
----- Neurodermitis (http://www.gegen-bilderklau.net/thread.php?threadid=181358)


Geschrieben von grace. am 08.08.2011 um 08:46:

  Neurodermitis

Hallo ihr Lieben smile

Mich interessiert es, ob hier im Forum Leidensgenossen sind.
Ich habe seit meiner Geburt starke Neurodermitis, die anfangs selten auftrat, mittlerweile aber täglich mein Leben bestimmt. Seit 3 Jahren kämpfe ich jeden Tag gegen juckende Rötungen, schmerzhafte Hautspannung und vorallem pustelartige Rötungen am ganzen Körper, gerne auch im Gesicht. Von meinem Hautarzt bekomme ich nichts außer Kortison in jeder Form, als Tabletten, als Creme ect. Das dieses Kortison allmählich schädlcih geworden ist für mich und meine Haut, kommt seit Neusten noch dazu, das ich kaum noch auf Kortison reagiere.

Kennt das Jemand? Weiß Jemand eine Behandlungsmethode? Oder kennt sich Jemand damit aus?

Liebe Grüße, Steffi smile



Geschrieben von lighty am 08.08.2011 um 09:36:

 

ich bin ein Leidensgenosse, auch wenn meine glücklicherweise nicht so stark ausgeprägt ist. (: Ich hab sie ab und zu mal in den Ellenbogen, aber früher, als sie noch stärker war, hatte ich sie auch in den Kniekehlen..
Wenn ich jetzt mal welche hab, dann mach ich da immer sone Creme rauf und das wars dann eig. auch schon. Der Juckreiz verschwindet und die wunden Stellen auch.



Geschrieben von grace. am 08.08.2011 um 10:09:

 

Dann kannst du dich aber glücklich schätzen smile
Ich habe es seit 3 Jahren am ganzen Körper, überall. Sogar an der Brust und an den Ohren. Ich glaube, das Einzige, was zur Zeit nicht betroffen ist, ist meine Nase xD

Furchtbare Sache ist das.



Geschrieben von lighty am 08.08.2011 um 19:33:

 

Das kann ich mir vorstellen..
möchtest du deinen Arzt nicht mal fragen, ob du meine Creme mal ausprobieren kannst?
Wann kriegst du das denn immer? Also, gibt es da nen bestimmten Auslöser?



Geschrieben von heartie am 09.08.2011 um 17:19:

 

Such doch einmal andere Ärzte auf, nicht nur schulmedizinisch.



Geschrieben von lighty am 11.08.2011 um 11:54:

 

Zitat:
Original von heartie
Such doch einmal andere Ärzte auf, nicht nur schulmedizinisch.

Weißt du was es da für Therapiemethoden gibt und wie gut die anschlagen?



Geschrieben von heartie am 11.08.2011 um 21:28:

 

Puh, genaueres kann ich dir da ehrlich gesagt nicht sagen, ich denke das ist auch von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Aber z.B. Homöopathie (bei einem ernsthaften Homöopathen, gibt ja viele die einfach nur wahllos Kügelchen und Bachblüten verschreiben die dann natürlich nichts wirken) oder TCM/Akkupunktur würde ich schon ausprobieren. So genau kenne ich mich mit ND nicht aus, aber ich würde, spätestens wenn das Cortison nicht mehr anschlägt, auf jeden Fall Alternativen ausprobieren. Für den Anfang vielleicht auch nur einmal einen anderen Allgemeinarzt oder Dermatologen aufsuchen um eine zweite Meinung zuzuholen...



Geschrieben von lighty am 11.08.2011 um 21:31:

 

hmn. naja, mich betriffts ja nicht so direkt, aber ich finde, alternative Medizin ist immer ne gute Sache (wenns hilft).



Geschrieben von heartie am 11.08.2011 um 21:37:

 

Jo klar, was hilft is immer ne gute Sache großes Grinsen ... Ist halt teilweise sehr umstritten, weil man die Wirkung nicht erklären kann bzw. es noch zu wenige Studien gibt, die eine tatsächliche Wirkung der Praktik (ohne Placeboeffekt) beweisen. Ich glaube aber, dass mittlerweile eh schon viele auf den "Geschmack" kommen bzw. alternative Medizin nicht mehr so schnell als Scharlatanerei abgetan wird... Kann immerhin teilweise wirklich dort helfen, wo die Schulmedizin kein Ergebnis erzielt...



Geschrieben von lighty am 11.08.2011 um 21:39:

 

naja, ich hab halt Allergien und muss deswegen schon ständig Medikamente nehmen, deshalb bin ich froh wenn ich mir bei ner Erkältung oder so nicht irg. was komplett chemisches reinschmeißen muss. smile



Geschrieben von heartie am 20.08.2011 um 15:32:

 

Wobei ich mir bei Erkältungen eigentlich gar nichts reinschmeiss großes Grinsen Ne aber stimmt eh, sollte schon aufpassen mit was man sich den Körper verunreinigt.



Geschrieben von Angel1301 am 22.08.2011 um 12:12:

 

ich bin eine Leidensgenossin, kann mir aber bis auf wenige Ausnahmen gut mit den Produkten von Linola helfen (allerdings habe ich von meinem Hautarzt eine sehr gering dosierte Cortisonsalbe bekommen, benutzte sie aber nur wenn die Linola-Produkte nicht mehr helfen).

Passenderweise greife ich das Thema aktuell in meiner Facharbeit auf



Geschrieben von heartie am 31.08.2011 um 20:29:

 

Noch ein Tipp bezüglich Alternativmedizin: http://de.wikipedia.org/wiki/Bioresonanztherapie
Laut Internetquellen (keine Ahnung wie zuverlässig) 70%ige Greifbarkeit bei ND.


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH