Gegen Bilderklau - Das Original

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Statistik Chat Karte Zur Startseite

Gegen Bilderklau - Das Original » Virtuelle Rollenspiele » Rollenspiele » Suche/Biete » [S] manchmal kommt es anders » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen manchmal kommt es anders
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ales Ales ist weiblich
Glaubst du an das Unmögliche?


images/avatars/avatar-54651.png

Dabei seit: 27.01.2007
Beiträge: 3.239
Herkunft: Oberbayer, bei München
Name: Alex

manchmal kommt es anders Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Manchmal kommt alles anders
und dann noch als man denkt

Wer zum Teufel hatte bitteschön je behauptet, dass Mann und Frau keine Freunde sein können? Sehr gute sogar. Nein, eigentlich beste Freunde. Ohne je für einander körperliche Gefühle gehabt zu haben, sondern wirklich nur rein platonisch? Das ist nämlich absoluter Humbug, sind doch Colin und Alice der beste Beweis dafür. Immerhin sind sie schon sehr lange ein Herz und eine Seele, haben die selben Interessen, können über die gleichen Dinge lachen und verbringen Unmengen von Zeit miteinander. Trotzdem können beide behaupten, dass es noch nie zwischen ihnen geknistert hätte, immerhin war es ja fast so, als würde man mit seiner Schwester oder seinem Bruder schlafen und das war allein schon im Kopf Inzest, oder? Nein, das konnten sich unseren Zwei nie wirklich vorstellen. Stattdessen sind sie immer der Punkt gewesen, der im Grunde entschied, mit wem der andere was anfing und so kam es schon öfters dazu, dass Colins – mittlerweile Ex- Freundinnen alle die Flucht ergriffen, weil sie der Meinung waren, er würde zu sehr an Alice Lippen hängen und nicht selbst den Hintern in der Hose haben, um zu entscheiden, mit wem er zusammen sein wollte und mit wem nicht. Bei Alice ist es übrigens das gleiche Spiel. Doch gibt es in dem Alter wirklich schon so etwas, wie die 'wahre' Liebe? Ist Freundschaft vielleicht nicht wirklich stärker und wichtiger, als sich dem Gedanken hin zu geben, jemanden zu lieben, obwohl man sich da nicht mal sicher sein konnte? Nun, mittlerweile sind beide volljährig und es scheint zwischen den zwei Unzertrennlichen immer mehr zu bröckeln, denn Colin macht sich immer weniger etwas aus Alice Meinung, beginnt er doch, seinen eigenen Weg zu gehen. Er möchte nicht mehr wie sie einmal im Ministerium arbeiten, sondern strebt eine Karriere als Quidditchspieler an, flirtet nicht nur mit einer Französin, sondern scheint auch noch Interesse an der Burketochter zu haben. Beide Damen stoßen Alice sauer auf, empfindet sie doch Freya als kalt und berechnend, die Französin hingegen stellt für sie selbst eine Gefahr dar. Denn scheinbar funktioniert das Prinzip der rein 'platonischen Freundschaft' doch nicht immer...


colin bailey
17 Jahre | Huffelpuff | Colton Haynes

Der leidenschaftliche Quidditchspieler ist ein kleiner Romantiker. Gern gibt er sich große Mühe, um seine Herzensdame zum staunen zu bringen. Auch kann er sehr diplomatisch sein, ist zwar sportlich eine Eins, doch Tanzen kann er absolut nicht. Er besitzt Humor, ist sehr phantasievoll und ein kleiner Optimist. Colin ist auch sehr energisch und impulsiv, wenn er möchte, auch wird ihm vorgeworfen, doch recht launisch und leicht reizbar zu sein. Aber eins muss man dem Hufflepuff lassen, er ist immer für seine Freunde da, ist sehr familiär und eine treue Seele. Zwar ist er recht zuverlässig, aber ob er dabei immer pünktlich ist, steht doch eher in den Sternen. Zudem hat er gegenüber Frauen einen sehr stark ausgeprägten Beschützerinstinkt, welchen er nur zu gern auch gegenüber Alice ans Tageslicht befördert.
Der muggelstämmige junge Mann ist für seine Verfressenheit bekannt, wodurch er nur durch seine Leidenschaft für Sport die überflüssige Pfunde wieder herunter trainiert, sonst würde er wohl mittlerweile durch Hogwarts kugeln. Zudem hat er einen Hang zum Verbotenen, so kannst du ihn oft mal nachts durch die Gänge schleichen und neue Geheimgänge und -plätze für sich erkunden sehen. Außerdem hat er auch eine Leidenschaft für Butterbier, welches er zu jeder Speise trinken kann, auch zu Süssspeisen. Es gibt kein Essen, wozu es eben nicht passt.

alice steel
17 Jahre| Hufflepuf/Gryffindor | Crystal Reed | frei

Alice ist eine sehr schlaue und selbstbewusste junge Frau. Sie weiß, was sie will und hat ihre Prinzipien. Sie ist eine Realistin, gewissenhaft und vernünftig. Trotzdem besitzt sie Humor, wagt es mit Colin auch mal durch die Gänge zu geistern, wenn die Nachtruhe schon längst ausgerufen ist. Außerdem ist sie genauso kritikunfähig wie ihr bester Freund. Al liebt es, im See zu schwimmen und im Morgentau joggen zu gehen. Doch im Gegensatz zu Colin ist sehr wohl pünktlich, aber genauso zuverlässig. Auch sie liebt die Romantik und insgeheim wünscht sie sich immer einen Freund, der so ist, wie Colin. Alice ist sehr überzeugend, wodurch sie Colin schon des öfteren dazu verleiten konnte, sich von seiner neusten Flamme ab zu wenden, wodurch Alice noch nie einen hohen Stellenwert beim weiblichen Gegenpart ihres besten Freundes hatte. Dadurch, dass das Mädchen sehr eifersüchtig sein konnte, konnte sie sehr viel kaputt machen. Alice ist süchtig nach Schokofröschen und Kürbissaft, zudem ist sie sehr modebewusst, weshalb das Halbblut gerne mal durch Muggelzeitschriften blättert, da ihr die Muggelmode einfach besser gefällt, als die der Hexen. Wenn sie mit der Schule fertig ist, möchte sie unbedingt im Ministerium in der Abteilung „Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe“ arbeiten, da sie sich vor allem für das Fach 'Pflege Magischer Geschöpfe' interessiert. Schon immer war dies eines ihrer besten Schulfächer.


Schluss Wort Wie ihr vielleicht schon am Anfang herauslesen konntet, haben sich zwischen den zweien unterschiedliche Interesse entwickelt. Alice scheint doch mehr Gefühle für Colin zu haben, als sie zugibt, er hingegen sieht sie weiterhin als Schwester, doch gibt ihr nicht mehr die Macht, über seine Beziehungen zu walten und zu urteilen. Stattdessen scheint er aus diesem 'Gefängnis' ausbrechen zu wollen, bandelt er nicht nur mit der Beauxbatons Océane an, sondern scheint auch mit Freya Burke, auf die Alice schon seit langem nicht gut zu sprechen ist, Körperlichkeiten auszutauschen. Sie hingegen versucht händeringend ihn wieder für sich zu gewinnen, denn sie sieht ihn doch ein wenig als ihr Eigentum an und reagiert auf jede, die ihrem Thron nur ein Stück zu nah kommt, wie eine Furie. Früher, als beide noch jünger waren, hat das noch gut funktioniert, doch jetzt ist es eher, als würde Alice mit einer Wand sprechen, statt mit ihren besten Freund, der nun tut und lässt, was er möchte und will.
Hier könnte ich mir vorstellen, das es sehr viel Stoff für Dramen gibt und Alice vielleicht versucht, Colin die Damen madig zu reden. Was genau passiert, können wir sehr gerne besprechen, möchte ich uns noch sehr viel Raum geben, was den Inplayverlauf betrifft, da ich jemand bin, der sehr ungern vorplant, da es sehr selten so verläuft, wie ich es mir vorgenommen habe.

Zu Alice: Ich würde sagen, das sie entweder in Colins Jahrgang ist, oder ein Jahr darunter, was nicht so schlimm wäre, da sie sich über verschiedene Wege kennen gelernt haben, vielleicht wohnen sie im gleichen Ort, ihre Eltern sind befreundet etc. Deswegen könnte ich mit 16 oder 17 bei ihr leben. Am besten könnte ich mir bei ihr entweder eine Gryffindor oder eine Hufflepuff vorstellen, die beiden anderen Häuser sind eher unrealistisch. Ihr Charakter ist, so wie er jetzt von mir beschrieben wurde, nicht verpflichtend und sollte mehr als Anregung dienen, ist sie doch im Grunde dein Charakter. Da sie und Colin sich sehr ähnlich sind, kannst du dich an seinen orientieren. Zudem ist es dir freigestellt, ob sie auch muggelstämmig oder ein Halbblut ist, wobei ich zweiteres besser fände. smile Name ist natürlich nur ein Vorschlag, wie auch das Aussehen, wobei ich mir ein Vetorecht einräume.

Zu mir: Mein Name ist Alex, ich bin 21 Jahre alt und strebe gerade die fachgebundene Hochschulreife an, so dass ich mit der Schule momentan sehr gebunden bin und es sein kann, dass zwischen meinen Posts auch mal ein paar Tage liegen. Meine Zeichenzahl ist sehr unterschiedlich, liegt immer daran, wie viel mir einfällt und wie viel mir mein Vorposter bietet. Zu erreichen bin ich natürlich hier per PN oder per Skype.

» Short Facts «

  • Wir sind FSK18 geratet
  • Wir spielen 16 Jahre nach dem Ende des 2. Zaubererkrieges, also 2014
  • Bei uns gilt das Prinzip der Szenentrennung
  • Die reinblüterfeindliche Organisation „Aversio“ terrorisiert die Zauberwelt
  • Die verbliebenen Todesser formieren sich im Untergrund neu
  • Die Schülerschaft in Hogwarts ist von den Unruhen (noch) nicht betroffen
  • Es treten 4 Schulen zum Trimagischen Turnier an: Ashwood, Beauxbatons, Durmstrang & Hogwarts


24.11.2015 20:50 Ales ist offline E-Mail an Ales senden Homepage von Ales Beiträge von Ales suchen Nehmen Sie Ales in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Ales anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gegen Bilderklau - Das Original » Virtuelle Rollenspiele » Rollenspiele » Suche/Biete » [S] manchmal kommt es anders

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH