Gegen Bilderklau - Das Original

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Statistik Chat Karte Zur Startseite

Gegen Bilderklau - Das Original » Userzentrum » Quasselecke » Lifestyle, Sport & Gesundheit » Vegetarier/Veganer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (63): « erste ... « vorherige 61 62 [63] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vegetarier/Veganer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
White_Mustang White_Mustang ist weiblich
» Füxin olé «


images/avatars/avatar-53828.png

Dabei seit: 06.02.2009
Beiträge: 5.106
Herkunft: Aachen
Name: Whity

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erinnert mich an... Warte... Simpsons.. ich meine, da gab es auch mal so ein nettes Video.
DIE SIMPSONS - DAS FLEISCH UND DU!
Und nein, das ist jetzt kein Ketzervideo, sondern einfach nur zur allgemeinen Volksbelustigung gedacht großes Grinsen


__________________

13.08.2012 22:51 White_Mustang ist offline E-Mail an White_Mustang senden Beiträge von White_Mustang suchen Nehmen Sie White_Mustang in Ihre Freundesliste auf
Camargue Pferd Camargue Pferd ist weiblich
FIGHTER.


Dabei seit: 27.07.2006
Beiträge: 1.238

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht hat ja jemand Interesse mitzumachen? smile

Zitat:


Vegetarismus ist heutzutage keine Seltenheit mehr, alleine in Deutschland ernähren sich bereits rund 7 Millionen Menschen vegetarisch, Tofuprodukte gibt es heute beinahe in jedem Supermarkt, viele Restaurants haben eine vegetarische Speisekarte und, und, und...
Kurz gesagt: Der Vegetarismus boomt.
Gründe dafür gibt es genug, welche wir euch hier zusammengefasst haben:
http://animalia-tierschutz.de/vegetarismus.php

Doch trotzdem können sich viele Menschen nicht vorstellen, ganz auf Fleisch und Fisch zu verzichten. NOCH nicht! ;-)
Um allen Skeptikern zu zeigen, dass eine vegetarische Ernährung Spaß macht und viele Vorteile mit sich bringt, laden wir alle Interessierten zu unserer vegetarischen Probewoche vom 14. - 21. Januar 2013 ein.

In unserer eigens dafür gegründeten Facebook-Gruppe könnt ihr euch während der vegetarischen Woche mit anderen Teilnehmern austauschen, Rezepte + Fotos posten, uns Fragen stellen und vieles mehr!
Wer nicht bei Facebook angemeldet ist, hat auch in unserem Forum all diese Möglichkeiten!

Wir wünschen euch allen viel Spaß, freuen uns auf jede Menge Teilnehmer und vor allem großflächige Verbreitung!

Euer Team von
ANIMALIA
www.animalia-tierschutz.de


__________________
www.animalia-tierschutz.de

06.01.2013 12:21 Camargue Pferd ist offline E-Mail an Camargue Pferd senden Homepage von Camargue Pferd Beiträge von Camargue Pferd suchen Nehmen Sie Camargue Pferd in Ihre Freundesliste auf
Little Dreamer Little Dreamer ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-54367.png

Dabei seit: 11.03.2013
Beiträge: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seit ihr Vegetarier?

Nee, Pescetarier (d.h. ich esse kein Fleisch aber Fisch )


Wenn ja, Wieso?

Drei Gründe:

1. Ich ekel mich , und kann mir auch nicht vorstellen ein Totes Tier zu essen.
2. Es ist ein schreckliches Gefühl zu wissen , dass nur weil ich hunger habe , wegen mir ein Tier sterben musste.
3. Ich habe in meinem Leben noch N I E Fleisch gegessen. smile


Wenn ja, seid wann seid ihr Vegetarier?

Seit ich denken kann , also mein ganzes Leben lang.


Wenn ja,Seid ihr Vegetarier weil ihr Fleisch nicht mögt oder weil ihr Tiere mögt?

Ob ich Fleisch mag weiß ich nicht ,aber ich liebe Tiere.
01.04.2013 18:26 Little Dreamer ist offline E-Mail an Little Dreamer senden Beiträge von Little Dreamer suchen Nehmen Sie Little Dreamer in Ihre Freundesliste auf
Käferhörnchen Käferhörnchen ist weiblich
<3 <3


images/avatars/avatar-15494.jpg

Dabei seit: 10.06.2007
Beiträge: 1.275
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Little Dreamer: Was bewegt z.B. dich dazu, Fisch zu essen?
Soll kein Vorwurf sein, aber das ist etwas, dass ich nicht so ganz verstehen kann. smile

__________________

05.05.2013 14:12 Käferhörnchen ist offline E-Mail an Käferhörnchen senden Beiträge von Käferhörnchen suchen Nehmen Sie Käferhörnchen in Ihre Freundesliste auf
+Debbie+
Schon immer +Debbie+


images/avatars/avatar-54324.jpg

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 5.874
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist denn der Muskel eines Fisches klein Fleisch?
(Nur mal so eine Frage, bin kein Vegetarier und werde es auch nicht sein, aber mich interessiert das Augenzwinkern )

__________________

05.05.2013 15:14 +Debbie+ ist offline E-Mail an +Debbie+ senden Homepage von +Debbie+ Beiträge von +Debbie+ suchen Nehmen Sie +Debbie+ in Ihre Freundesliste auf
Käferhörnchen Käferhörnchen ist weiblich
<3 <3


images/avatars/avatar-15494.jpg

Dabei seit: 10.06.2007
Beiträge: 1.275
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht wegen des Fleischs wundert es mich (ich bin mir jetzt auch nicht sicher, ob "Fisch" zu Fleisch zählt), sondern weil der Fisch ja auch ein Tier ist. smile

__________________

07.05.2013 22:08 Käferhörnchen ist offline E-Mail an Käferhörnchen senden Beiträge von Käferhörnchen suchen Nehmen Sie Käferhörnchen in Ihre Freundesliste auf
muckler
Mitglied


images/avatars/avatar-15496.jpg

Dabei seit: 04.06.2013
Beiträge: 8

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich bin auch Vegetarier.. lebe fleischlos seit ca 7 Jahren. Nicht, weil mir das Fleisch nicht schmeckt, sondern einfach nur, weil ich gegen die Massentierhaltung und Massenschlachtung ein Zeichen setzen möchte !

Grüße

__________________
Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
04.06.2013 16:30 muckler ist offline E-Mail an muckler senden Beiträge von muckler suchen Nehmen Sie muckler in Ihre Freundesliste auf
Nanni Nanni ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-54031.gif

Dabei seit: 25.01.2007
Beiträge: 11.260
Herkunft: Wien
Name: nennt mich Nanni

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ja momentan am Überlegen zum Veganer umzuschwanken - jedenfalls was Milchprodukte angeht, möcht ich meinen Bedarf mal anfangen zu reduzieren und mal schauen, worauf es hinaus läuft.... großes Grinsen

__________________
Hier nicht mehr aktiv.
Ich bin erreichbar über Mail, im VRH Treff sowie bei
Geisterreiter.de

28.12.2014 19:19 Nanni ist offline E-Mail an Nanni senden Homepage von Nanni Beiträge von Nanni suchen Nehmen Sie Nanni in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanni in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Nanni: midnightlenii MSN Passport-Profil von Nanni anzeigen
teenieboecky
safety & peace


images/avatars/avatar-54668.jpg

Dabei seit: 27.01.2008
Beiträge: 4.780
Herkunft: NRW
Name: Rouk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab keine Ahnung was ich hier gepostet habe als ich gepostet habe und bin faul und will es nich suchen, aber meine Meninung hat sich vllt eh etwas geändert, also schreib ich einfach mal was.


Ich lebe Omnivor (also alles großes Grinsen ) und bin sehr zufreiden damit. Ich bezweifle nicht, dass ein Mensch vegetarisch gesund leben kann, bei vegan bin ich mir (auf Langzeit gesehen) unsicher. Amminosäuren zB kann der Mensch nicht selbst "herstellen" und meines Wissens nach sind diese auch nur in tierischen Produkten vorzufinden, um jetzt mal ein Beispiel zu nennen.
Ich hab gern ne Ahnung von dem was ich rede, also hab ich auch einige Dokus gesehen (Eathlings zB und letztens Cowspiracy). Ich glaube wir können uns alle einig sein, dass Massentierhaltung scheiße ist. Das will ich auch ungern unterstützen, also wird, sobald ich nen eigenen Haushalt habe, Produkte von vernünftig gehaltenen Tieren gegessen. Mein Wochenziel wird auch eher so 1-2 mal Fleisch, 1-2 mal vegan und der Rest vegetarisch sein. Das ist immerhin auch gesünder, die ganzen "Fleischesser-Krankheiten" kommen schließlich vom Übermäßigen Konsum Augenzwinkern

Allgemein ist es für mich auch moralisch kein Problem, dass ein Tier gestorben ist, damit ich etwas zu essen habe. Evolutionsbedingt sind wir nunmal Omnivoren und stehen über der Nahrungskette wenn es um Pflanzenfresser wie Kühe geht. Das meine ich auch generell nicht abwertend oder so, ich respektiere die Tiere auch und möchte, dass sie vernünftig gehalten und geschlachtet werden.

Dieses Gegenseitige Bekehren-wollen geht mir auch aufn Sack. Vor allem wenn es schon ins Beleidigende geht. Dinge wie "Wenn man intelligent ist, dann lebt man vegan", hab ich jetzt schon so oft gehört ... Augen rollen

Was ich kritisch sehe ist die vegane Ernährung von Klein(st)kindern. Wie bereits gesagt, evolutionsbedingt sind wir omnivoren und ein Kind braucht in der Entwicklung einfach gewisse Stoffe. Eine Lehrerin von mir (mache Ausbildung zur Erzieherin) hat auch von vegan lebenden Kindern erzählt (Kindergartenalter) die schlichtweg körperlich unterentwickelt waren bzw um einiges kleiner und auch schwächer als ihre Altersgenossen. Das mag nicht in jedem Fall so sein, aber ich würde mir wünschen, dass Eltern beachten, was ihre Kinder wirlich brauchen. Es muss ja nicht jede Woche 2kg Fleisch sein Augenzwinkern

Meine Fastenzeit nächstes Jahr möchte ich übrigens nächstes Jahr vegan verbringen smile Für mich wird das dann ein ziemlicher Verzicht und außerdem hoffe ich, trtzdem noch ein paar leckere neue Rezepte zu entdecken und auszuprobieren. Herz

__________________

nothing is true
everything is permitted

10.11.2015 15:43 teenieboecky ist offline E-Mail an teenieboecky senden Beiträge von teenieboecky suchen Nehmen Sie teenieboecky in Ihre Freundesliste auf
shiro-chan shiro-chan ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-54671.jpg

Dabei seit: 11.07.2009
Beiträge: 77
Herkunft: Köln
Name: Misaki/Sevy

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich finde es ebenfalls "affig" wenn man sich mit seinen Standpunkten gegenseitig bekriegt oder fertig macht. Jeder hat seine eigene Ansicht ob man nun Fleisch isst oder eben nicht. Ich selbst bin auch Vegetarier, aber erst seit einem Monat ca. Ich habe es für mich selbst entschieden, weil mir die Tiere einfach zu sehr Leid tun und ich diese Massentierhaltung unter Anderem nicht mehr unterstützen möchte, indem ich das Zeug kaufe. Vegan finde ich für mich persönlich etwas übertrieben, da man auch Freilandeier etc. kaufen kann. Nicht jede Milchkuh wird gequält da muss man dann halt gucken, wäre aber mit dem Fleisch ebenso. Naja ich selber möchte es nicht mehr, da nun auch nur wegen den Menschen, die die Kühe nunmal essen unsere Stallkuh getötet werden soll weil sie einen ungefährlichen Virus hat (BHV1). Das plus noch ein paar unschöne Videos etc. hat mich dazu veranlasst kein Fleisch mehr zu essen.

Ich persönlich finde es auch sinnlos wenn man sagt man isst kein Fleisch, aber Fisch immer noch. Für mich ist ein Fisch ebenso ein Tier was in Massen getötet wird und die Hälfte davon wahrscheinlich noch im Müll landet. Aber wie gesagt ich möchte hier niemanden angreifen jeder vertritt seine eigenen Standpunkte diesbezüglich.

__________________
Just remember what I said.

Cause it isn't over yet.

Get it out of your head.

04.01.2016 17:47 shiro-chan ist offline E-Mail an shiro-chan senden Beiträge von shiro-chan suchen Nehmen Sie shiro-chan in Ihre Freundesliste auf
Nanni Nanni ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-54031.gif

Dabei seit: 25.01.2007
Beiträge: 11.260
Herkunft: Wien
Name: nennt mich Nanni

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal meine persönliche Meinung zum Thema Vegan ist nicht nötig: Es gibt durchaus gute Tierschutzgründe, Milch oder Eier komplett zu streichen.
Im Falle von Milch ist es nunmal so, dass eine Kuh (genauso wie Ziegen) nur dann Milch geben, wenn sie auch ein Kälbchen in diesem Jahr geboren haben. Dabei werden Kuh und Baby meist direkt nach Geburt getrennt und die Kälbchen wachsen zumindest die erste Zeit in Isolationsboxen auf - weil sonst nicht genug bleibt, um gewerblich Milch zu verkaufen und weil Kälbchen einen so starken Saugreflex haben, dass man sie erst ab einem gewissen Alter mit Gleichaltrigen zusammen geben kann. Kühe sind aber soziale Wesen, die ua nach ihrem Kalb rufen usw wenn man es wegnimmt - dazu gibts etliche Videaus auf Youtube, ich hab mir die nicht angetan. Jahr für Jahr künstlich befruchtet werden und dann das Baby weggenommen zu bekommen, das finde ich jedenfalls durchaus eine Qual. Ich hab zwar gehört, dass es auch Ställe geben soll wo das anders läuft - aber keine gefunden... (im Gegensatz zu Kamelmilch! Es gibt in Deutschland eine Kamelfarm, bei der die Kamelkälber (?) zwar stundenweise weggesperrt werden, aber teilweise auch trinken dürfen - das finde ich zB eine super Lösung, lässt sich aber vermutlich bei stinknormalen Kühen einfach nicht umsetzen... unglücklich .)
Auch bei Freilandeier leben die Hühner in viel zu großen Gruppen, um eine Rangordnung auszumachen und einzuhalten, so dass sie permanenten sozialem Stress ausgesetzt sind. Oder die Tötung der männlichen Küken, wobei es hier mittlerweile selbst im Supermarkt eine Eiermarke gibt, bei denen auch die "Legehennenmänner" aufgezogen werden. Und generell üblich ist es, Hühner zu schlachten, wenn sie die Mauser erreichen (den Fellwechsel, weil sie da vorrübergehend kaum Eier legen) also in für ein Huhn noch jungen Jahren. Soll jetzt nicht heißen, dass ich jemanden verbieten will Milch oder Eier zu essen - ich finde es aber durchaus auch wichtig, die Leute aufzuklären, dass eben auch die beste Alternative durchaus Schattenseiten haben kann. Ich finde einfach, das sollte einem im Klaren sein, wenn man Eier und Milch kauft. smile

Das wirklich große Problem liegt mMn allerdings bei Hühnereiweißpulver, Milchpulver oder Sahnepulver, das von der Schoko bis zur Gemüsepackerlsuppe wirklich überall drin sein kann. DA hat man als Konsument keine Wahl, aus welcher Haltung es kommt - und man muss sich im Klaren sein, dass da mit Bio und Freilandhaltung nicht viel ist und Legebatterie aus China oder Anbindehaltung in Osteuropa die durchaus wahrscheinlicheren Optionen sind...
Man kann es einfach nicht nachvollziehen als Konsument, folglich kann man auch nicht wählen - entweder unterstützt man tierische Produkte aus Regionen, die nichtmal den hierzulande üblichen Tierschutzmindestanforderungen entsprechen - oder man muss gleich alles komplett weglassen. Und das find ich wirklich absolut nicht gut, allerdings geht meine Kritik da nicht an die Käufer sondern ganz klar an den Gesetzgeber, dass es da keine Regeln zur Deklaration gibt.


Und dann ein bisschen Fachchinesisch zur Aussage, dass Aminosäuren nur in tierischen Produkten zu finden und vom Menschen nicht selbst herzustellen sind - das kann ich so auch nicht stehen lassen. großes Grinsen Aminosäuren sind die Bestandteile von Protein, also Eiweiß - auch von planzlichem Eiweiß, das in zB den dafür bekannten Sojabohnen sehr viel enthalten ist. Wenn ich mich richtig erinnern kann, sind es 24 verschiedene Aminosäuren, wovon der Mensch einige selbst herstellen kann und einige nicht. Nun ist es so, dass verschiedene Proteine verschiedene Aminosäuren und vorallem in unterschiedlichen Reihenfolgen enthält. Tierische Proteine kann der menschliche Körper soweit ich weiß generell eher leichter "zerstückeln", also an die einzelnen Aminosäuren kommen (die er wiederrum zum Aufbau von körpereigenen Proteinen braucht), als das bei pflanzlichen der Fall ist. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es zumindest eine Diskussion gibt, dass in pflanzlichen Eiweiß entweder eine Aminosäure nicht enthalten ist oder eine Bindung zwischen zwei Aminosäuren, wovon eine benötigt wird, nicht aufgespalten werden kann - oder sowas in der Art. Ich bin mir aber auch ziemlich sicher gelesen zu haben, dass das nicht so dramatisch ist - den Grund dafür hab ich allerdings vergessen. großes Grinsen Also - es ist schon was Wahres dran und die Grundaussage von teenieboecky will ich auch nicht angreifen, ich wollts nur fachlich richtig stellen smile . Natürlich muss man bei veganer Ernährung gut darauf achten, was man essen muss, um alle Nährstoffe zu bekommen, das will ich keinetwegs bestreiten!

__________________
Hier nicht mehr aktiv.
Ich bin erreichbar über Mail, im VRH Treff sowie bei
Geisterreiter.de

04.01.2016 23:14 Nanni ist offline E-Mail an Nanni senden Homepage von Nanni Beiträge von Nanni suchen Nehmen Sie Nanni in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanni in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Nanni: midnightlenii MSN Passport-Profil von Nanni anzeigen
Seiten (63): « erste ... « vorherige 61 62 [63] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gegen Bilderklau - Das Original » Userzentrum » Quasselecke » Lifestyle, Sport & Gesundheit » Vegetarier/Veganer

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH