Gegen Bilderklau - Das Original (http://www.gegen-bilderklau.net/index.php)
- Userzentrum (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=7)
--- Quasselecke (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=31)
---- Lifestyle, Sport & Gesundheit (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=119)
----- Konfektionsgrößen -.- (http://www.gegen-bilderklau.net/thread.php?threadid=58632)


Geschrieben von Sidney am 11.04.2006 um 02:16:

  Konfektionsgrößen -.-

Hi Leute,
ich hab mal wieder ein problem und ich bezweifle, dass ich damit die einzige bin.

Egal wo ich hinkomme und Klamotten kaufen will, sie sind zu groß. Hosenbeine sind zu lang, oder wenn die Beinlänge passt passts an der Hüfte nimmer...
genauso bei Oberteilen... Egal was ich mir aussuche, es passt von der oberweite her nicht (Knöpfe oder sowas spannen), Ärmel sind ewig zu lang.

Jetzt isses so... ich bin in der gruftiszene und trag deswegen von mir aus (eben weils mir gefällt und weils meine Überzeugung is) nur bestimmte Kleidung. Also z.B. Bondagehosen oder so...

Ich hab echt überall geschaut und finde grundsätzlich etwas, das mir gefällt... Und grundsätzlich isses mir zu groß *heul* so ist die kleinste standartgröße die hosengröße 26... ich bräuchte aber 22,23 max. 24 damit sie mir passt...

bei Röcken, die gibt es in S, M, L, XL... ich bräcuhte XXS oder zumindest XS...
Ich dreh echt noch durch, denn Röcke schleifen, wenn sie zu groß sind, natürlich am Boden und Hosen (gerade Bondagehosen) sehen zu groß einfach nur unförmig aus...

es gibt diese Sachen einfach net in meiner Größe...
Wer hat das Problem noch?
Ich dreh langsam wirklich am Rad...
Habt ihr ideen, wo ich die Klamotten in meiner Größe herkriege?
N Bekannter von mir hat nen eigenen Laden, der entwickelt auch so Kleidung selbst und ich hab zumindest ihn dazu gekriegt, dass er manche teile auch in xs anfertigen lässt, schließlich gibt es auch kleine grufties... aber wo krieg ich z.B. diesen Rock in XS her?



Geschrieben von Glückskeks am 11.04.2006 um 02:19:

 

hey Sid.. hab auch dieses Problem...

Bei einen Shirt habe ich größe S genommen und es ist immer noch zu Groß... (muss aber noch was dazu sagen es sind keine Deutschen Größen)

aber ich habe es aber torzdem genommen.... geht ja einiger massen.. aber dein Problem kenne ich ^^



Geschrieben von Sidney am 11.04.2006 um 02:20:

 

ja... das is echt grausam... vor allem gibt es echt stylische sachen, die ich mir finanziell auch leisten könnte, aber es passt halt einfach alles nicht...
von der figur her würde es schon gehen, aber die meisten sachen sind halt einfach viiieeel zu lang...



Geschrieben von Glückskeks am 11.04.2006 um 02:25:

 

Ja... mich nervt es tierisch wenn mir etwas total gefällt dass aber nur zu groß gibt...dass nervt mich... weil ich will dass dan haben aber wenn es viel viel viel zu groß ist... nervt mich dass auch schon.... Aber was können wir daran ändern??? naja man kann zur ner Schneiderin gehen aber ob die auch sachen verändert die ich trage?? Und dann ist es auch noch so Teuer



Geschrieben von Aleu am 11.04.2006 um 02:27:

 

Nja, mir geht das nur bei Hosen so......die passen dann eigentlich immer voll gut, nur hinten net, da steht der Bund dann einen Meter weit ab......aber kleiner kann ich se auch net nehmen, dann krieg ich keine Luft mehr xD
Meine Oma bietet mir immer an, die umzunähen, aber....nja O_o xD
Es liegt aber auch oft nur annen Marken, ein paar Sachen passen dann auch echt gut, aber iwie is das eher selten.....

Bei T-Shirts muss man bei mir sowieso aufpassen, da bin ich ja mal ultra-wählerisch bzw. scheitert es da auch öfters mal dran, dass ich mein, die wärn zu groß *lol*



Geschrieben von Sidney am 11.04.2006 um 02:28:

 

naja ich hab den vorteil, dass meine oma eine änderrungsschneiderei besitzt, das heißt, ich muss nix zahlen... aber das problem is z.B.
ledermäntel... die gibbet meistens nur in 36. Das heißt, der würde am Boden schleifen, wenn ich jetzt nen Mantel mit Tribalstickerei haben will, dann kann man den net umnähen, weil der am Saum dann von den tribals was abgeschnitten wär... außerdem fallen die schultern dann so groß aus -.-
ich hab durch zufall nen mantel in 32/34 gefunden (Flohmarkt... Niegelnagelneu für 8 xD)... da sind mir nur die Ärmel n tick zu lang, aber damit lässt sich leben....

Nen Rock mit Ziernaht oder Zierschnürung etc. kann ich auch net kürzen lassen... Oder Bondagehosen... da müsste man auch die Seitennaht aufmachen und neu zammennähen... des wär letztendlich noch viel mehr arbeit... und obs dann noch was gleich sieht weiß ich net



Geschrieben von Glückskeks am 11.04.2006 um 02:34:

 

ooh dass mir Ledermäntel kenne ich... ich wollte mir einen Neuen kaufen doch nur super große größen ok ich bin nicht grde klein (1.73 m) doch alle waren VIEL ZU GROß... und die sahen soo mega geil aus... naja ich habe mir keinen gekauft.... weil die aufm Boden geschliefen sind *doofe Mäntel* ^^... naja bin jetzt doch mit meinen Alten ding zu frieden... vll kauf ich mir von meinen Oster geld einen neuen...Bin zur zeit TOTAL PLEITE.. und meine mutter gibt mir kein Geld für, wie sie immer sagst: "Komische sachen" aus... finde die Klamotten gar nicht komisch finde die sehr sher cool ^^



Geschrieben von Sidney am 11.04.2006 um 02:36:

 

Zitat:
Original von Glückskeks
ooh dass mir Ledermäntel kenne ich... ich wollte mir einen Neuen kaufen doch nur super große größen ok ich bin nicht grde klein (1.73 m) doch alle waren VIEL ZU GROß... und die sahen soo mega geil aus... naja ich habe mir keinen gekauft.... weil die aufm Boden geschliefen sind *doofe Mäntel* ^^... naja bin jetzt doch mit meinen Alten ding zu frieden... vll kauf ich mir von meinen Oster geld einen neuen...Bin zur zeit TOTAL PLEITE.. und meine mutter gibt mir kein Geld für, wie sie immer sagst: "Komische sachen" aus... finde die Klamotten gar nicht komisch finde die sehr sher cool ^^

ach bei klamotten lass ich mir eh schon lange nimmer reinreden. xD... ich hab meine leute und die sagen mir obs mir steht oder net... meine mutter wird da gar nimmer gefragt xD...

hmm... naja mein Mantel war ein Zufallsgriff, da der aber Kunstleder ist und auch dementsprechend aussieht (Kragen, Ärmel schon ziemlich ausgefranst) muss bald wieder n neuer her



Geschrieben von Glückskeks am 11.04.2006 um 02:41:

 

Frag meine Mam auch nicht... aber sie will wissen für was ich geld brauche >_<... mmh.. WILL AUCH NEN NEUEN ABER HAB KEIN GELD *heul*...

Muss jetzt in die Flummer Heier... da meine Mam blad zur arbeit muss und in mein Zimmer schaut... und wenn ich nicht schlafe bin ich TOT.. Gute Nacht (guten Tag) Sid... HDL Kizz



Geschrieben von Sidney am 11.04.2006 um 02:43:

 

waaaaaahhh *total am Rad dreht*
ok, das glaub ich jetzt net...
auf der seite, wo ich den rock in s gefunden hab, hab ich grad schuhe gefunden... doch tatsächlich in 36... und sogar in 38
*umfall*
Aber Klamotten müssen alle zu groß sein...
nee das glaub ich jetzt net
*aufreg*

joar, wünsch dir auch ne gute nacht
hdal



Geschrieben von Bine am 11.04.2006 um 07:21:

 

Ich hab da weniger das Problem mit xD Okay, mir sind die Hosen manchmal ein wenig zu lang, aber dafür hab ich meine Oma und meine Mutter.
Bei meiner Schwester ist das aber schrecklich. Sie findet keine Hosen. Alle sind ihr zu groß. Sie ist halt klein und schlank. Wenn man mit ihr einkaufen geht, wird das immer witzig xD Aber bei ihr sieht das meistens immer so aus, dass die Hosen meistens zu lang sind oder zu kurz, zu weit im Bunt oder zu weit an den beinen. Sieht also zu 90% scheiße aus.



Geschrieben von Ceres am 11.04.2006 um 08:46:

 

öfter mal was anderes. Ich höre metal und gorhic und ziehe auch andere sachen an eben WEIL es nix in meiner Größe gibt. Ich bin mit meinen 159 cm und meinen 19 jahren ziemlich... na ja... klein geblieben.
Generell passe ich überall in S rein, nur hab ich dann probleme mit der länge der hosen (zu lang meistens) xs komme ich auch noch rein aber ich hab keine lust mir die ganze zeit die luft anhalten zu müssen.

Ansonsten geh mal in der kinderapteilung gucken größe 152 o.ä. es muss ja nicht gleich nen gruftimantel sein oder nen schwarzes shirt aus nem grufti laden. kauf dir was schwarzes und schneider es um, macht meine freundin auch immer und das hat echt stil was die da mit ihren klamotten macht und es passt zu ihrer szene (gothic), ich bin ja eher die metallerin *g* da muss man nicht zwangsläufig schwarz tragen großes Grinsen



Geschrieben von Luca am 11.04.2006 um 10:38:

 

Ich kenne zwar euere "Gruftie"szene nicht, aber XS müsste man dennoch spielend finden, manchmal muss man etwas suchen, aber es findet sich doch noch. Man kann ja auch nachbestellen, da die Läden meist XS nicht so auf Vorrat haben, sondern lieber auf Nachfrage auch nachbestellen.

Bei mir ist es so ein Problem nur anders herum. Die Hosen sind mir meist definitiv immer zu kurz, da ich viel zulange Beine habe +seufz+. In Jeans-Länge ausgedrückt sind meine Beine (Ich rede von Länge, nicht Konfektionsgröße) 36 oder zum Teil sogar (auch bei Reithosen bspw.) 38 und das finde mal in einem Ottonormalladen.
Zuweilen die Hosen sowieso nur die sehr dürftigen Konfektionsgrößen 34,36,38,40,42, etc. haben.
Das ich da mal eine Hose finde, die mir an den Hüften passt und gleichzeitig lang genug ist: Herzlichen Glückwunsch! Meist passen sie, sind aber zur kurz oder sind lang genug aber dafür zu weit.

Es ist halt immer so eine Sache, mit den Hosen.
Da marschiert man schon mal 6 Stunden durch die Stadt (wie z.B. Köln) und findest gerade mal eine halbwegs gescheite Hose. Denn schön aussehen soll's ja auch, nech Augenzwinkern .

Wie gesagt, da kann man leider wenig machen außer einfach suchen oder ggf. ändern lassen.

Bei Tshirts kann ich mir nicht vorstellen, dass du keine findest. Selbst wenn du XS hast, wirst du immer Tshirts finden, die dir passen. Vielleicht brauchst du länger und dir steht dann eben nicht jedes Tshirt, aber okay... that's the way the cookie crumbles! Dann nimmt man halt 'nen anderes.

Das ich da mit meinen absolut durchschnittlichen und daher tollen Maßen Augenzwinkern M (38/40) weniger Probleme habe, als Leute die absolut aus dem Rahmen fallen, ist mir klar, aber nun ja. Mein Makel dafür ist, dass ich so groß bin +jammer+.
So hat jeder sein kleines Problemchen, nech?



Geschrieben von ReiterhofLuckyStar am 11.04.2006 um 11:18:

 

Hatte dieses Problem früher auch, da war ich noch so ein kleiner Strich in der Landschaft Zunge raus Mir hat keine Hose gepasst, alles war zu weit.
Naja, hab dann letztendlich bei Ebay nach Klamotten geschaut großes Grinsen



Geschrieben von splitnail am 11.04.2006 um 11:39:

 

Also ich hab das Hosenproblem auch immer. Bin recht dünn, und Hosen die mir um die Hüfte rum passen sind viel zu kurz und die, die von der Länge her passen sind viel zu breit *grunz* Aaaber, wir haben hier in der Stadt so 'nen Araber, der verkauft halt Klamotten recht günstig. Seltsamerweise sitzen die Hosen von da echt gut bei mir. Sind vielleicht anders geschnitten. Naja, die Hosen kosten dann zwischen 10 und 20 EUR, halten dafür auch nich länger als 'n Jahr - aber besser als keine passende Hose zu haben *g*



Geschrieben von Lilly am 11.04.2006 um 12:36:

 

Zitat:
Original von Luca
Bei mir ist es so ein Problem nur anders herum. Die Hosen sind mir meist definitiv immer zu kurz, da ich viel zulange Beine habe +seufz+. In Jeans-Länge ausgedrückt sind meine Beine (Ich rede von Länge, nicht Konfektionsgröße) 36 oder zum Teil sogar (auch bei Reithosen bspw.) 38 und das finde mal in einem Ottonormalladen.
Zuweilen die Hosen sowieso nur die sehr dürftigen Konfektionsgrößen 34,36,38,40,42, etc. haben.
Das ich da mal eine Hose finde, die mir an den Hüften passt und gleichzeitig lang genug ist: Herzlichen Glückwunsch! Meist passen sie, sind aber zur kurz oder sind lang genug aber dafür zu weit.


Das hab ich auch... echt Müll.

Ich bräuchte Hosenlänge 38, hab aber von der Weite her max. 36.
Der einzige Laden, wo ich momentan was finde, ist der Weingarten in Köln, und da in der Übergrößenabteilung... und wenn man Glück hat, findet man da ne Hose, die unterm Bauchnabel endet uU



Geschrieben von Luca am 11.04.2006 um 13:31:

 

WEITE 36???
Du meinst mit 36 die Konfektionsgröße?

Bei Jeans ist 36... nun... ähm xD sehr weit ^^.
Jeans geht auch in anderen Größen, von der Weite her. 29,30,31...



Geschrieben von Lilly am 11.04.2006 um 13:34:

 

Dotsch.
Ich glaub, ich war grad nich ganz bei Trost, entschuldige, Luca XDDD



Geschrieben von Glückskeks am 11.04.2006 um 13:44:

 

Zitat:
Original von Sidney
waaaaaahhh *total am Rad dreht*
ok, das glaub ich jetzt net...
auf der seite, wo ich den rock in s gefunden hab, hab ich grad schuhe gefunden... doch tatsächlich in 36... und sogar in 38
*umfall*
Aber Klamotten müssen alle zu groß sein...
nee das glaub ich jetzt net
*aufreg*

joar, wünsch dir auch ne gute nacht
hdal


Wie heißt die Seite *lieb Sid an schau* großes Grinsen
du hast schuh größe 36 geschockt ich hab 42 hehe ^^.. ja ich weiß ich hab total große füße >_< Freude

Und dass alle Klamotten zu groß sind ist doch mal echt scheiße -_-



Geschrieben von Josylein am 11.04.2006 um 14:09:

 

Zitat:
Original von Luca
Bei mir ist es so ein Problem nur anders herum. Die Hosen sind mir meist definitiv immer zu kurz, da ich viel zulange Beine habe +seufz+. In Jeans-Länge ausgedrückt sind meine Beine (Ich rede von Länge, nicht Konfektionsgröße) 36 oder zum Teil sogar (auch bei Reithosen bspw.) 38 und das finde mal in einem Ottonormalladen.
Zuweilen die Hosen sowieso nur die sehr dürftigen Konfektionsgrößen 34,36,38,40,42, etc. haben.
Das ich da mal eine Hose finde, die mir an den Hüften passt und gleichzeitig lang genug ist: Herzlichen Glückwunsch! Meist passen sie, sind aber zur kurz oder sind lang genug aber dafür zu weit.

Es ist halt immer so eine Sache, mit den Hosen.
Da marschiert man schon mal 6 Stunden durch die Stadt (wie z.B. Köln) und findest gerade mal eine halbwegs gescheite Hose. Denn schön aussehen soll's ja auch, nech Augenzwinkern .


Dito. Und Reithosen kaufen ist da nochmal die Steigerung bei mir. Ich hab nämlich auch absolut keinen Hintern, das heißt, selbst wenn die Hose soweit passt steht mit Sicherheit das Leder am Hintern ab.

Obwohl ich mir in letzter Zeit immer eine von euro-star gekauft habe, die hat zwar kein Ganzleder, ist allerdings ansonsten total passend für solche Spargel wie mich. Hab nur keine hnung mehr wie die heißt und der Waschzettel ist schon total ausgeblichen...


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH