Gegen Bilderklau - Das Original (http://www.gegen-bilderklau.net/index.php)
- Virtuelle Rollenspiele (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=76)
--- Rollenspiele (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=107)
---- Bewertungen (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=109)
----- Endzeit-RPG mit Anlehnung an "Fallout: New Vegas" und "The book of Eli" (http://www.gegen-bilderklau.net/thread.php?threadid=186849)


Geschrieben von Fear am 23.10.2013 um 12:44:

  Endzeit-RPG mit Anlehnung an "Fallout: New Vegas" und "The book of Eli"

Hallo liebe GBler!

Mit diesem Thread möchte ich euch ein sich derzeit in Planung bzw. Aufbauarbeiten befindendes Rollspiel mit dem Hauptgerne 'Endzeit' vorstellen.
Ich selber war zugegeben in letzter Zeit wenig aktiv, was die Inplaywelt angeht, jedoch ist mir nicht entgangen, dass es mittlerweile ein paar RPGs dieses Genres gibt, allerdings soll "OD" ein wenig von den zombieapokalyptischen Weisen abweichen. Einige von euch werden vielleicht Bethesda Softworks Fallout:-Reihe oder aber den Film 'The book of Eli' kennen. Hier soll unser Rollenspiel anlehnen:

Omega Decay (dt: '(radioaktiver) Omega-Zerfall', als fiktives Ultimatum neben dem Alpha-, Beta- und Gamma-Zerfall - wir mögen's böse *g*) spielt zu einer postapokalyptischen Zeit nach dem dritten Weltkrieg, bei dem aufgrund eingesetzter Atomwaffen die ganze Welt in die Brüche gegangen ist und die.meisten Gebiete weitesgehend verstrahlt wurden.

Unser lokaler Standpunkt werden wohl die Westküste und westliche Bundesstaaten der USA sein, wohl Nevada,Arizona oder/und Californien.
Neben einer mehr oder weniger stabilen Hauptstadt (in näherer Überlegung stehen derzeit Sacramento, Las Vegas, Los Angeles, San Francisco und San José) gibt es viele kleine, unsichere Siedlungen, manche ziehen auch als Nomaden oder Freihändler ohne festen Sitz umher.

Konflikte wird es zahlreiche geben: Eine enorme Schere zwischen arm und reich, Trinkwasserknappheit, Armut, kaum Lebensmittel und Korruption (Prostitution, Versklavung, Drogenmissbrauch u.ä.).
Das Hauptproblem wird allerdings eine Art stiller Bürgerkrieg sein, bei dem sich einige Stämme, Grupperierungen, Organisationen und große Fraktionen um wichtige Ressourcen gebende Standpunkte bekämpfen.

Die Infrastruktur ist weitesgehend zusammengebrochen, die Kriminalitätsrate ist enorm hoch, außerhalb seiner Fraktion ist eigentlich niemand sicher - wenn man sich überhaupt in seinem eigenen Zuhause sicher fühlen kann...

Fiktive Wesen und gefährliche Mutanten sollen in aller Munde sein, gezielt geplant ist da aber noch nichts. Bisher angesprochene Fraktionen würde ich nachposten, wenn Interesse besteht :)
Da das Rollenspiel wohl doch rau und auf seine Weise makaber ablaufen wird, wird es wohl FSK 16 (oder 14, darüber müsste man sich dann Gedanken machen) mit einer Ü18-Area geratet sein.

So - das war's erstmal meinerseits, weiteres liegt bei euch, ich würde mich über Kommentare und Kritik freuen! :)

LG Fear



Geschrieben von PanRises am 23.10.2013 um 12:49:

 

Klingt super interessant smile
Bin gespannt was du aus dem Projekt machst ! fröhlich
Ich persönlich bin da für eine FSK 16 Regelung.



Geschrieben von Fear am 23.10.2013 um 13:00:

 

Ah, schon der erste Kommentar - das ging ja flott! *g*

Hallo PanRises! Ja, da schließe ich mich an, ich würde auch eher ein 16er-Rating vorziehen, aber da quatsche ich mich nochmal ab smile Mein persönlicher Standpunkt ist, dass so ein Ding einfach mehr Spaß macht, wenn da bisschen böser Humor und ne gewisse Rauheit vorhanden ist Zunge raus

Mehr dann später, bin gerade mit dem Handy online, der Post oben war ein Krampf *lach*

LG!



Geschrieben von Natscho am 23.10.2013 um 13:08:

 

Du weißt ja das ich die Idee liebe großes Grinsen
Ich würde fast schon sagen min. 16 Jahre wenn nicht sogar ein 18er Board eben weil auch um Themen wie Prostitution, Sklavenhandel etc. gehen wird.



Geschrieben von Fear am 23.10.2013 um 13:09:

 

Zitat:
Original von Natscho
Du weißt ja das ich die Idee liebe großes Grinsen
Ich würde fast schon sagen min. 16 Jahre wenn nicht sogar ein 18er Board eben weil auch um Themen wie Prostitution, Sklavenhandel etc. gehen wird.


+ großes Grinsen



Geschrieben von PanRises am 23.10.2013 um 13:16:

 

Zitat:
Original von Natscho
Du weißt ja das ich die Idee liebe großes Grinsen
Ich würde fast schon sagen min. 16 Jahre wenn nicht sogar ein 18er Board eben weil auch um Themen wie Prostitution, Sklavenhandel etc. gehen wird.


FSK 18 finde ich sogar noch besser großes Grinsen



Geschrieben von truelove am 23.10.2013 um 13:17:

 

Huhu,

ein wenig habe ich ja schon von deinem Projekt gehört und finde die Idee sehr spannend. Aber auch duster, was aber ja gewollt ist xD

Ich würde daraus auch ein 18er Board machen. Gewalt und Leid wird dort ja an der Tagesordnung sein..

Daumen runter



Geschrieben von Fear am 23.10.2013 um 19:32:

 

Huhu :)

Natsch und ich haben gerade unter anderem über das Thema Altersbegrenzung gequatscht und haben beschlossen, das Ding dann für Mitglieder ab 18 Jahren zugänglich zu machen. Schade für die 'Jüngeren', aber so ist es denk ich am ehesten altersgerecht geregelt

Im Laufe des Abends werde ich nochmal ein paar Screens und Shortcuts reinposten

LG Viki



Geschrieben von PanRises am 24.10.2013 um 07:25:

 

Juhu smile
Dann werde ich mich mit Sicherheit anmelden.
Jetzt habt ihr mich wirklich neugierig gemacht großes Grinsen
Wo sind die Screeeens großes Grinsen Daumen runter

Herz



Geschrieben von Fear am 24.10.2013 um 18:58:

 

Folgen, sobald ich daheim bin... bin gestern total weggeratzt, tut mir leid xD



Geschrieben von Natscho am 25.10.2013 um 13:51:

 

Hallöchen meine Lieben,

Fear und ich sind noch eifrig in der Planung weshalb die Screens noch ein bisschen auf sich warten lassen, aber vorweg kann ich euch schon einmal zwei kleine Informationen nennen. Das Forum wird auf einem Privatserver liegen bzw liegt es das schon, also vollkommen Werbefrei und man muss keine Angst darum haben, dass das Forum über Nacht verschwindet (wie es mir schon das ein oder andere Mal bei Kilu passiert ist).

Wir befinden uns derzeitig in der Besprechungsphase, welche unterschiedliche Ordnungen und Vorstellungen dortlebender Menschen vertreten sein könnten. Bisher haben wir zu einer Fraktionen genaue Vorstellungen, welche nur noch darauf warten schriftlich ausgearbeitet zu werden. Natürlich wird auch die Möglichkeit gegeben in einer normalen (sofern man das zu solchen Zeiten denn normal nennen kann) Stadt zu leben smile

Auch wir werden gebrauch von der Wbblite-Forensoftware machen, da wir sie beide einfach sehr toll finden und man mit dieser Software eine Menge Möglichkeiten hat - außerdem kennen wir beide uns ganz gut mit ihr aus, was von Vorteil ist xD



Geschrieben von Fear am 25.10.2013 um 16:03:

 

... und als kleiner Vorgeschmack auf den ersten Style :)


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH