Gegen Bilderklau - Das Original (http://www.gegen-bilderklau.net/index.php)
- Virtuelle Rollenspiele (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=76)
--- Rollenspiele (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=107)
---- Bewertungen (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=109)
----- District 2 (http://www.gegen-bilderklau.net/thread.php?threadid=184797)


Geschrieben von Seven am 14.08.2012 um 17:00:

  District 2



Steige auf wie ein Stern am Himmel
––» oder stürze und falle zu Boden

Mir kam da eine Idee, die ich auch sehr gerne umsetzen möchte.
Ein Forum ist bereits vorhanden, könnte dementsprechend umgerüstet werden.
Nun aber möchte ich erst einmal wissen ob überhaupt Interesse besteht!?

Wie unschwer auf dem Bild zu erkennen ist, geht es um die Tribute von Panem. Doch halt. Um eines vorab zu sagen, dies soll kein reines Nachspiel RPG werden, wie ich es schon oft bei Serien wie The Vampire Diaries etc. gelesen habe. Dieses RPG soll nur angelehnt werden an die Bücher und den Film von Suzanne Collins.

Distrikt 2 nicht 12, ja richtig, dies ist kein Tippfehler auch wenn einige der Fan’s sicher schon „hier“ schreien um korrigieren zu dürfen. Das RPG wird sich näher mit dem Distrikt 2 beschäftigen mit den eigentlichen Helden der Kämpfer. Mit den Karrierekämpfern. Wie es dazu kam das die beiden Distrikte 1 und 2 zu diesen Karriere Distrikten aufstiegen, welche Ausbildung die Jugendlichen dort bekommen und letztendlich auch welche Ängste sie ausstehen. Nicht allein die Angst vor dem Versagen, sondern auch die vor dem Tod. Welcher immer unsichtbar über ihnen schwebt.

Doch um es nicht in einem langweiligen Klischee enden zu lassen, sollen auch die übrigen Distrikte begehbar sein. Jedoch sieht Distrikt 2 und seine Mitmenschen diese als Feinde an. Als Potenzielle Mörder ihrer Kinder, Geschwister und Geliebten. Also ein Panem aus einem ganz anderen Blickwinkel und ob dieser so glorreich von den Kämpfen und den Hungerspielen erzählen kann ist ungewiss.

Damit nicht genug, die alljährlichen Hungerspiele werden natürlich auch dieses Jahr stattfinden. Das RPG läuft darauf hinaus das die Vorbereitungen darauf beginnen werden. Das die Spannung steigt und dann wird es geschehen. Das Chaos. Das vor dem eigentlichen Kampf ausbricht. Die Zerstörung all der Träume, die, die Kinder hatten.

Während die Spiele beginnen können selbst die Friedenswächter es nicht mehr aufhalten. Der Untergrund der Rebellen schlägt zurück und zieht an dem Seil welches die Schlaufe um den Kopf von Präsident Snow bildet. So befinden wir uns dann mitten in dem Kampf, um Gut und Böse. Alles aus dem Blickwinkel von Distrikt 2, welcher Angst bekommen wird, erschüttert wird von den Geschehnissen in Distrikt 8.

Schlussendlich wird sich zeigen, wer dein Freund ist und wer dein Feind. Waren all deine eigentlichen Freunde die ganze Zeit die Verräter? Gab es den Untergrund selbst in Distrikt zwei und dem Capitol?

Du siehst, ich planen Großes ☺ und ich gehe fest davon aus das man dies auch gut umsetzen kann. Zumal man so nicht an die Bücher gebunden ist. Vielleicht geht die Geschichte dann ganz anders aus. Vielleicht siegt das Capitol, vielleicht mutiert Distrikt 2 zu einem neuen Capitol. Vielleicht wird der Spottölpel versagen, vielleicht auch neue Verbündete finden.


Die empfohlene Altersfreigabe würde ich auf 14 Jahre setzen, so können viele Leute mitspielen. Ein NC 16 und 18 Bereich wird auch erstellt werden, denn vieles kann man mit einem niedrigen Rating dann nicht ausspielen. Doch dies soll uns ja keine Grenzen setzen, denn wie wir wissen: »Die Grenzen von Fantasie sind nicht vorhanden.«

Nun möchte ich aber gerne deine Meinung dazu hören? Besteht noch Interesse, wenn sich das RPG wirklich von den Büchern absetzt? Würdest du auch einen zweiten Blick wagen und dich vielleicht bei sowetwas anmelden?

LG und mit freudiger Erwartung auf eure Meinung !

Seven


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH