Gegen Bilderklau - Das Original (http://www.gegen-bilderklau.net/index.php)
- Userzentrum (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=7)
--- Tiere & Pferdesport (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=46)
---- Klein- und Haustiere (http://www.gegen-bilderklau.net/board.php?boardid=116)
----- VOX Hundetrainer Martin Rütters (http://www.gegen-bilderklau.net/thread.php?threadid=142589)


Geschrieben von Samurai am 30.04.2010 um 16:55:

 

Inwiefern ist´s denn bei Gonzo? Also JEDER Rüde? Oder nur Unkastrierte? Nur Machos? Ist ihm mal etwas passiert? Usw.
Weil Samu hat ja auch sien "Rüdenproblem" und wenn´s ähnlich wär, würde es mich natürlich auch total interessieren, was unser Rütter dazu sagen würde. xD



Geschrieben von ShivaChewy am 01.05.2010 um 12:33:

 

Ich habe Martin Rütter kennengelernt, bevor er bei VOX war, der hatte ja vorher eine Sendung, die "eine Couch für alle Felle" hieß, ich glaub auf dem WDR oder so.
Zu der Zeit hatten wir ihn auch mal zu uns eingeladen, um einen Vortrag zu halten.
War ganz nett fröhlich
Hat sich dann auch Videosequenzen angeschaut, wo u.a. Shiva auch drauf war, was er da gesagt hat, stimmte allerdings nicht so ganz großes Grinsen
Naja, aber ansonsten find ich ihn ganz nett. Nur das er damals noch nicht so ein "Promityp" war und jetzt wohl mehr in diese Szene reinrutscht.
Obwohl seine "Shows", die er macht wohl sehr lustig sein sollen, habe ich von ein paar Leuten gehört, die da waren. Wie ein Entertainer eben ("Mario Barth" für Hunde großes Grinsen )



Geschrieben von .Nina. am 01.05.2010 um 20:03:

 

Zitat:
Original von Shakky
Obwohl seine "Shows", die er macht wohl sehr lustig sein sollen, habe ich von ein paar Leuten gehört, die da waren. Wie ein Entertainer eben ("Mario Barth" für Hunde großes Grinsen )


Das stimmt großes Grinsen
Aber ich finde schon das es auch ein wenig lehrreich war Augenzwinkern



Geschrieben von ShivaChewy am 16.05.2010 um 17:06:

 

Das will ich ja gar nicht bestreiten großes Grinsen Er macht seine Sache ja gut und kann auch gut mit Menschen umgehen, finde ich.



Geschrieben von ShivaChewy am 16.05.2010 um 22:03:

 

Keine Ahnung...
Aber weiß jemand, was das hier für ne Sendung sein könnte?
War im Mai in Dortmund. Ich hab die ganze Zeit Ausschau gehalten, ob das im Fernsehen kommt, aber hab irgendwie nix gesehen...
Hab ich das vielleicht verpasst? Ärgerlich großes Grinsen Wenn man das doch schonmal sieht, wie da was aufgenommen wird.



Geschrieben von Nicki2110 am 16.05.2010 um 22:18:

 

Ich glaube das hatte irgendwas mit "Der Superpfote" zu tun und lief dann auch schonmal im Fernsehen, aber das ist nur so eine gaaaaanz dünne Erinnerung großes Grinsen



Geschrieben von Nicki2110 am 17.05.2010 um 15:50:

 

Ja man nur weil ich das D groß geschrieben habe, man kann sich auch anstellen ^.^



Geschrieben von Nicki2110 am 17.05.2010 um 16:08:

 

Superpfote ist der Dativ. Mit Wem oder was hat es zu tun? Mit DER Superpfote. Die Anführungszeichen sind vielleicht ein wenig verwirrend. Verzeiht, dass ihr an meinen Deutschkenntnissen zweifeln musstet.



Geschrieben von fjorda am 22.05.2010 um 19:35:

 

Martin Rütter gibt ja jetzt auch Veranstaltungen smile am 27.05 ist eine in der Salzburgarena udn ich habe meine Karten gestern abgeholt ich freu mich schon total großes Grinsen



Geschrieben von .tropicana am 12.08.2011 um 22:34:

 

Monty Roberts und Martin Rütter kann man nicht vergleichen!
Roberts hat eine eigene Methode entwickelt, mit Pferden zu 'sprechen', und ich habe diese ausprobiert, nachdem ich alle seine Bücher gelesen hatte, da ich selbst skeptisch war. Was soll ich sagen, Leute, es klappt. Seitdem begrüßt mich dieses Pony immer mit freundlichem Schnauben und lässt sich von mir - obwohl es ein bisschen kopfscheu ist - gern zwischen den Augen streicheln.

An Martin Rütter scheiden sich die Geister, und ich weiß manchmal nicht, zu welcher Seite ich gehöre. Obgleich es mich beeindruckt, dass er das Verhalten einiger Hunde therapieren kann, frage ich mich immer, ob diese Therapie auch hundegerecht sind. verwirrt



Geschrieben von Daily' am 13.08.2011 um 22:57:

 

Ich möchte nochmal verstellen das er Martin Rütter heit OHNE s

Martin Rütters hört sich aubvollkommen bedeppert an i.wie.


Ich finde es gut wie er arbeitet , nur es gibt auch noch andere gute "Hundeflüsterer " / Trainer , die können das genauso gut , wurden halt nur nciht von HundKatzeMaus endeckt...

Habe mal ne frage :

Findet ihr den neuen Kerl (fallt der name nciht ein) ncht i.wie komisch/ dumm#
der Tierschutzexperte ...mit dem perversen / ekeligen / gewohnungsbedrüftigen vorspann ?! XD

Nichts gegen diesen menschen , aber i.was habe ich gegen den ?!



Geschrieben von Pferdchen89 am 14.08.2011 um 23:06:

 

Zitat:
Original von VRH Kirschblüte
Ich finde es gut wie er arbeitet , nur es gibt auch noch andere gute "Hundeflüsterer " / Trainer , die können das genauso gut , wurden halt nur nciht von HundKatzeMaus endeckt...


Ich weiß nicht warum, aber Martin Rütter ist mir nach wie vor unsympathisch. Ich halte mich dann auch lieber an so Leute wie Günther Bloch. Seine Bücher sind richtig gut. smile



Geschrieben von Jaysen am 15.08.2011 um 00:09:

 

Zitat:
Original von .tropicana
Monty Roberts und Martin Rütter kann man nicht vergleichen!
Roberts hat eine eigene Methode entwickelt, mit Pferden zu 'sprechen', und ich habe diese ausprobiert, nachdem ich alle seine Bücher gelesen hatte, da ich selbst skeptisch war. Was soll ich sagen, Leute, es klappt. Seitdem begrüßt mich dieses Pony immer mit freundlichem Schnauben und lässt sich von mir - obwohl es ein bisschen kopfscheu ist - gern zwischen den Augen streicheln.

An Martin Rütter scheiden sich die Geister, und ich weiß manchmal nicht, zu welcher Seite ich gehöre. Obgleich es mich beeindruckt, dass er das Verhalten einiger Hunde therapieren kann, frage ich mich immer, ob diese Therapie auch hundegerecht sind. verwirrt


Da wäre ich mir bei Monty Roberts, und seiner Show auch nicht so sicher, was ich da nicht schon alles von Bekannten gehört habe...



Geschrieben von Kysha am 12.10.2012 um 23:14:

 

Also ich dagegen muss sagen das es nicht schwer ist ein "Martin" zu sein oder so denken wie er!

Manche Sachen die er zeigt, kommen mir sogar als Idee... da frag ich mich, ob er das gewusst hat.
Andere Sachen jedoch finde ich gut, er hilft den Hunden(Menschen wohl eher) mit dem Tier umzugehen. Natürlich ist das für den ein oder andern nicht gleich Artgerecht oder Hundegerecht. Aber man muss zu geben, sie funktionieren & es klappt danach besser.
Ich würde sehr gerne mal wissen, ob er das auch mit richtigen Problem Hunden kann, weil das was im Fernseher gezeigt wird, sind eig. für mich keine wirklichen Problem- Fälle, das ist ne Faulheit der Menschen! Problem-Fälle wie richtiges beißen oder ständiges Abhauen, auch zerstören gehört dazu, das war einmal in einer Sendung drin.


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH